Rückbau der Rodungsflächen

27.06.17

Mit dem Verteilen der Humusschicht bekommt das Gelände sein ursprüngliches Aussehen wieder zurück. | Bild: ©DesignConnection GmbH

Mit dem Verteilen der Humusschicht bekommt das Gelände sein ursprüngliches Aussehen wieder zurück. | Bild: ©DesignConnection GmbH

Noch während im Probebetrieb der drei Windräder die Feinabstimmungen laufen, wird bereits fleißig an der Re-Kultivierung der Baustelle gearbeitet. Lager- Kran- und Wegflächen werden so zurückgebaut und begrünt, dass der Platz für die Wartungs- und Servicearbeiten ausreicht. Nur rund ein Jahr dauerten die Bauarbeiten und schon jetzt wird sichtbar, dass der Bau eines Windparks nicht etwa ein Raubbau an der Natur oder ein immenser Flächenverbrauch ist, sondern gemessen am Energieertrag die beste Alternative aller regenerativen Möglichkeiten darstellt.