Mehr als 1000 Besucher bei Windparkfest am 08.04.2017

11.04.2017

Bei strahlendem Wetter lockte der “Tag der offenen Baustelle“ am Windpark Verenafohren mehr als 1000 Interessierte nach Wiechs am Randen. Den gesamten Nachmittag über waren zahlreiche Besucher zwischen der Lagerfläche im Ort, wo die großen Rotorblätter bestaunt werden konnten, und den Baustellen im Wald unterwegs. Vertreter der IG Hegauwind, die Betreiber des Projektes ist, standen für Fragen der Besucher bereit. Aufgrund des großen Interesses wurde die Veranstaltung um eine Stunde verlängert. Der Tengener Bürgermeister Marian Schreier betonte, dass die Gemeinde das Windprojekt mittrage und stolz darauf sei, einen Teil zur Energiewende beizutragen. Er lobte den intensiven Kontakt zwischen den Windpark-Planern und den Menschen vor Ort. “Wir danken den Einwohnern von Wiechs am Randen für ihre Gelassenheit, mit der sie die Belastungen der Bauphase hingenommen haben”, sagte Hegauwind-Geschäftsführer Peter Sartena. Die Vereine von Wiechs übernahmen für den “Tag der offenen Baustelle!” die Bewirtung und die freiwillige Feuerwehr lenkte die Parkplatzsuchenden auf den richtigen Weg. Ab dieser Woche werden die drei Windkraftanlagen vom Typ Nordex Stück für Stück aufgebaut.

Weitere Bilder vom Windparkfest finden Sie auch in folgender Galerie des Singener Wochenblatt.